Das Netzwerk Naturpädagogik Darmstadt e.V. lädt ein zum Gartentalk: „Ist kritischer Konsum überhaupt möglich?“ am 06.09. 2019 ab 17 Uhr im Maulbeergarten, Maulbeerallee 68 in 64291 Darmstadt.

Programm: Ab 17:00 Uhr Workshops von verschiedenen Darmstädter Initiativen und Vereinen zum Thema „Kritischer Konsum“. Um 19:00 Uhr Keynote von Tobi Rosswog „Ist kritischer Konsum überhaupt möglich?“. Als Aktivist, freier Dozent und Initiator ist Tobi Rosswog für die sozial-ökologische Transformation unterwegs. Mit all seiner Zeit und Energie setzt er sich für den Wandel ein – hin zu einer Gesellschaft jenseits von Arbeit, Eigentum und Geld. Unter anderem initiierte er die Bewegung living utopia, das BildungsKollektiv imago und das Kollektiv für gelebte Utopie mit. Nun hat er auch das Buch „AFTER WORK“ im oekom Verlag geschrieben. Für Bewirtung ist gesorgt. Es gibt Infostände der Teil-nehmenden und Nachhaltigkeitsakteure der Region. Live Musik rundet das Programm ab.