Festival contre le racisme

Das „Festival contre le racisme“ ist eine deutschlandweite Aktion von Studierenden, die auf das Thema Rassismus aufmerksam machen wollen. Im Rahmen des „Festival contre le racisme“ findet in der Nordstadtgalerie in Zusammenarbeit mit dem AStA der Fh Dortmund eine gemischte Ausstellung zum Thema Rassismus statt. Zu sehen sein wird die finale Auswahl aus dem Wettbewerb zu dem zuvor aufgerufen wurde. Die Vernissage ist am 18. Mai 2017 um 18.00 Uhr in der Nordstadtgalerie. Mit dabei ist u.a. NEDE mit seiner Arbeit „Ilove my country“.

Die Nordstadtgalerie ist Teil der „Hochschule vor Ort“ der Fachhochschule Dortmund. Hier finden Ausstellungen, Seminare und Veranstaltungen statt.

Weitere Öffnungszeiten:
Sa + So, 19. + 20. Mai: 16 – 20 Uhr
Fr, Sa + So, 25. – 27. Mai: 16 – 20 Uhr